Baby Musik - Jetzt anmelden für Oktober 2021 Meldung vom 30. Juli 2021

In unserem Kurs „Babymusik" gibt es noch freie Plätze: Babymusik  (6 bis 18 Monate)
Spielerische Entwicklungsförderung mit Musik
 
Mit Tönen und Geräuschen kann man das Baby zum Lachen bringen, mit einem Lied wieder beruhigen. Die Musik bildet so eine prägende Grundlage für die Entfalung der Wahrnehmungsfähigkeit, Sprach- und Bewegungsentwicklung.
Genau die rcihtige Zeit, um in der Musikschule Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher zu erobern.

Der Unterricht findet statt am Dienstag von 09.00 - 09.30 Uhr in der Musikschule Böblingen in der Herrenberger Straße 31 und am Donnerstag ebenfalls von 09.00 -09.30 Uhr in der Zehntscheune in Dagersheim.

Ein Anmeldeformular finden Sie hier auf unserer Internetseite : www.musikschule.boeblingen.de

Jazz für Kinder - ein Mitmachkonzert der Musik- und Kunstschule Böblingen auf dem Schloßberg Meldung vom 02. Juli 2021

Die Musik- und Kunstschule Böblingen plant ein weiteres Konzert, um den Schlossberg mit Veranstaltungen zu beleben. Was ist eigentlich ein Saxophon? Wer macht hier den Beat? Und wer erkennt die Melodie? Am Samstag, den 17. Juli um 11 Uhr stellt die Fachgruppe Jazz viele Fragen an junge und interessierte ZuhörerInnen.

 Die Lehrkräfte der Musik- und Kunstschule Böblingen spielen bekannte Kinderlieder, die plötzlich ganz anders klingen. Die Kinder dürfen raten, welches Lied sich hinter dem ungewohnten Rhythmus und den etwas anders klingenden Harmonien verbirgt. Vielleicht traut sich ja auch das eine oder andere Kind mitzusingen. Die Musik- und Kunstschule freut sich auf viele Kinder bei diesem spannenden, lustigen, lehrreichen und spielerischen Jazzkonzert! Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in den Räumen des Alten Amtsgerichts statt.

KlangFarben Meldung vom 28. Juni 2021

Kinder gestalten, singen und bewegen sich gerne -  in unserem neuen Kurs an der Musik und Kunstschule verbinden wir dies fächerübergreifend auf spielerische Art.
Kinder ab 2,5 - 4 Jahren sind mit ihren Bezugspersonen eingeladen, Kunst in allen Facetten zu entdecken. Bezogen auf alltägliche Themenbereiche, erleben wir Musik in Liedern und Bewegung, wir machen Musik mit unserer Stimme, unserem Körper und kindgerechtem Instrumentarium. Zusätzlich wird ca. jede dritte Stunde eine Kunstpädagogin, im Tandem mit der Musikpädagogin, die Kinder und Bezugspersonen in die Welt der Farben und Formen entführen.

Kurszeiten Freitag 16:00 Uhr

Lehrkräfte: Jennifer Claußen und Susann Wanner
 

Präsenzunterricht ab 07. Juni 2021 Meldung vom 04. Juni 2021

04.Juni 2021 Die sinkenden Inzidenzzahlen und die seit 01.06.2021 verkündete Öffnungsstufe 2 im Landkreis Böblingen, bringen gute Neuigkeiten für unseren Unterricht der Musik – und Kunstschule. Ab Montag 07.06. dürfen alle Angebote wieder in Präsenzform stattfinden. Die maximale Gruppengröße beträgt unter Einhaltung der Abstandsregeln 20 Personen. Für unseren Unterricht bedeutet dies eine enorme Erleichterung und ich freue mich besonders für Sparten, welche bisher von den Öffnungen noch nicht profitieren konnten.   Hinweise zum Präsenzunterricht ab Montag 07.06.2021 Neben unserem ständig aktualisierten Hygienekonzept, ist die Einhaltung der AHA-L Regeln vorgeschrieben, d.h. Maskenpflicht beim Betreten des Gebäudes (ab 7 Jahren, medizinische Maske ausreichend), Abstandsregel, Händewaschpflicht vor dem Unterricht, sowie regelmäßiges Lüften. Bei Anzeichen und Symptomen einer Covid-10 Infektion z.B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten etc. ist das Betreten der Unterrichtsgebäude untersagt. Des Weiteren gilt als Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht die sog. 3 G Regel (Getestet, Geimpft, Genesen). Alle Schüler*innen ab 6 Jahren müssen der Lehrkraft vor dem Unterricht die entsprechende Bestätigung zeigen. Bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres ist kein Nachweis erforderlich. Alle Schüler*innen welche vormittags einen Test in der Schule machen, bekommen dort das Ergebnis bescheinigt. Dieses Formular, welches den Schulen vom Sozialministerium zur Verfügung gestellt wird, hat dann 60 Stunden Gültigkeit für den Musik – und Kunstunterricht (vermutlich auch bei anderen Freizeitaktivitäten). Als Erwachsener oder Schüler*in ohne Test in der Schule, muss zur Einhaltung der 3 G Regel ein tagesaktueller Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) mitgebracht werden oder der entsprechende Nachweis über Geimpft/Genesen. Die Lehrkräfte sind verpflichtet, diese Bescheinigung vor dem Unterricht zu prüfen. Bei nicht vorhandener oder vergessenem Nachweis dürfen wir keinen Unterricht erteilen. Herzliche Grüße Rainer Kropf Leiter Musik – und Kunstschule
mehr...

58. WETTBEWERB "JUGEND MUSIZIERT" 2021 Meldung vom 17. Mai 2021

In diesem Jahr fand die Vorbereitung auf den Wettbewerb Pandemie bedingt, wie in vielen anderen Bereichen auch, unter erschwerten Bedingungen statt:
 
Von kurzen Phasen in Präsenz abgesehen fand der Unterricht seit Mitte Dezember die meiste Zeit online statt. Ensembles konnten seit Mitte Dezember gar nicht mehr in Präsenz unterrichtet werden oder gemeinsam proben. Duos mit Geschwistern durften mit Lehrkraft, andere Duos nur ohne Lehrkraft proben. Während die Musikschulen geschlossen waren, haben viele Privatmusiklehrer weiter in Präsenz unterrichtet.
 
Auch der Landeswettbewerb (17. – 21.03.2021) für die Altersgruppen III – VI und der Regionalwettbewerb (08. und 09.05.2021) für die Altersgruppen I und II fanden diesmal als reine Video-Wettbewerbe statt.
 
Deshalb gebührt allen Schülerinnen und Schülern Respekt und Anerkennung dafür, dass sie sich in diesem Schuljahr trotzdem auf die Wettbewerbsvorbereitung eingelassen haben!
Egal ob sie dann letztendlich angetreten sind, oder mit welchem Ergebnis sie schlussendlich auf Landes- oder Regionalebene bewertet wurden.
Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, im Folgenden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer diesmal ohne Wertungsergebnisse aufzuführen.
Ein herzliches Dankeschön auch an alle beteiligten Lehrkräfte und Familien für alles Engagement und alle Unterstützung in den vergangenen Monaten!
Wir freuen uns mit allen, die gute Wertungen erhalten haben, und hoffen aber auch für alle anderen, dass sie in der Vorbereitung auf den Wettbewerb in ihrer Entwicklung vorangekommen sind, und dass alle weiter Freude am Musizieren haben werden.
 
Kategorie Gitarre
 
AG IB
Alexander Rupf (Andreas Hamann)
 
AG II
Julian Hanel (Marco Cremonesi)
Pranshu Agrawal (Marco Cremonesi)
 
AG III
Nils Heyduck (Andreas Hamann)
 
 
Kategorie Fagott
 
AG IB
Johannes Hipp (Akiko Barthel)
 
 
Kategorie Klarinette/Saxophon
 
AG II
David Hoheisel (Rie Miyauchi)
 
AG IV
Mattis Bihler (Rie Miyauchi)
Romeo Ruoff (Johannes Schuler)
Tabea Ott (Johannes Schuler)
 
 
Kategorie Querflöte
 
AG V
Ina Teutsch (Silvia Götz-Kropf)

  
Kategorie Trompete:
 
AG IB
Ilia Maslakovs (Daniel Wolkober)
 
 
Kategorie Klavier vierhändig oder an 2 Klavieren
 
AG II
Lioba Kleiner (Senta Eisenbacher)
Sonja Schöne (Yseult Jost)
 
David Zheng (Senta Eisenbacher)
Lilly Zheng (Julia Kramer)
 
Pauline Reich (Yseult Jost)
Hanna Reich (Yseult Jost)
 
AG IV
Magnus Kleiner (Senta Eisenbacher) 
Gion Kleiner (Senta Eisenbacher) 
 
 
Kategorie Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier:
 
AG IV
Lillith Schneider (Sopran) (Musikschule Rottenburg)
Emily Yue (Klavier) (Senta Eisenbacher)
 
 
Kategorie Duo Klavier und ein Streichinstrument
 
AG IB
Roza Kopytynska (Violine) (Julia Magyar)
Anqi Angela Xu (Klavier) (Julia Kramer)
 
Juliane von Ohle (Violine) (Swantje Asche-Tauscher)
Jeremy Straub (Klavier) (Julia Kramer)
 
AG II
Yiran Zhou (Violine) (Swantje Asche-Tauscher)
Sophia Falcke (Klavier) (Senta Eisenbacher)
 
Flora Wagner (Violine) (Julia Magyar)
Violetta Steiger (Klavier) (Yseult Jost)
 
Linda Seifert (Violine) (Swantje Asche-Tauscher)
Mariella Straub (Klavier) (Julia Kramer)

AG IV
Simon Bartelt (Violine) (Patrizia Bieber)
Ratiya Düpre (Klavier) (Senta Eisenbacher)
 
 
Kategorie Schlagzeug-Ensemble
 
AG V
Alexander Kieß (Ineke Busch)
Benjamin Dehmel (Ineke Busch)
Magnus Kleiner (Ineke Busch)
Janick Scholl (Ineke Busch)
 
 
 
 
 
 

Logo Verband Deutscher Musikschulen zum Youtube Kanal der Musikschule Böblingen